Die Schülerinnen des Jahrgangs 2003-2006 konnten am 07.06.18 am Viscardi-Gymnasium in Fürstenfeldbruck in beeindruckender Weise das Leichtathletik Kreisfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ gewinnen.

Insgesamt neun Schülerinnen von der 5. bis zur 9. Jahrgangsstufe maßen sich in den Disziplinen 75-Meter-Sprint, Weitwurf, Kugelstoß, 4x74-Meter-Staffel, 800-Meter-Lauf, Weitsprung und Hochsprung in von dem Ausrichter perfekt organisierten Wettkämpfen mit den Konkurrentinnen. 

Am Ende konnte in der Mannschaftswertung eine herausragende Gesamtpunktzahl von 6549 Punkten errungen werden, was zur Qualifikation für das Bezirksfinale, welches in den kommenden Wochen ausgetragen wird, reichen sollte.