Am drittletzten Schultag erlebte das Gymnasium Gröbenzell eine Weltpremiere.

Schulleiter Boris Hackl und sein Stellvertreter Dr. Matthias Langensteiner stellten sich gemeinsam mit StD Hans Rauscher einen Vormittag in die Mensa, um dort „Hans Hacklsteiners Limetten-Basilikum Panna Cotta“ zuzubereiten.

Um ein etwaiges Debakel zu verhindern, standen die Amateur-Köche dort sicherheitshalber unter der strengen Aufsicht zweier Profis, nämlich unserer Mensa-Chefköche. Zwei Stunden wurde dann nach Herzenslust geschnitten, gerieben und gerührt.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Sämtliche 105 Portionen fanden auf dem Sommerfest der Schule reißenden Absatz. Wiederholung im kommenden Schuljahr nicht ausgeschlossen!