Pünktlich zum Beginn der „staden Zeit“ kehrte auch am Gymnasium Gröbenzell adventliche Stimmung ein. Es wurde gebacken und gebastelt, Holzsterne zurecht gesägt, Stoffe bedruckt, Theater gespielt und musiziert – viel gab es zu erleben rund um den diesjährigen Adventsmarkt.

Es ergeht herzlicher Dank an alle tatkräftig mitwirkenden Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte, ohne die der Adventsmarkt nicht möglich gewesen wäre. Alle Einnahmen werden an verschiedene gemeinnützige Organisationen gespendet, wie z. B. den WWF, die Welthungerhilfe und Ärzte ohne Grenzen.