Kreisfinalistinnen Leichtathletik 2019

Die Schülerinnen des Jahrgangs 2002-2005 (Mädchen II) konnten am 4. Juni 2019 am Viscardi-Gymnasium in Fürstenfeldbruck das Leichtathletik-Kreisfinale des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ gewinnen.

Bei Kaiserwetter maßen sich insgesamt sechs Schülerinnen von der 8. bis zur 10. Jahrgangsstufe in den Disziplinen 100-Meter-Sprint, Speerwurf, Kugelstoß, 4x100-Meter-Staffel, 800-Meter-Lauf, Weitsprung und Hochsprung in vom Ausrichter perfekt organisierten Wettkämpfen mit den Konkurrentinnen.

Das in diesem Jahr sehr stark auftretende Gymnasium Olching forderte dabei den Gröbenzeller Leichtathletinnen alles ab. Nur ganz knapp konnten sich die Gröbenzellerinnen aufgrund einer herausragenden Mannschaftsleistung durchsetzen. Die Botschaft, dass man sich dank einer hervorragenden Punktausbeute von über 6000 Punkten wie schon 2018 erneut für das Bezirksfinale qualifizieren konnte, das am 25.06.19 in Markt Schwaben stattfinden wird, sorgte dann wenig später ebenfalls für große Freude bei den Sportlerinnen.