Ganz verzaubert wurden vor Weihnachten zwei 7. Klassen durch die erste öffentliche Kostprobe des P-Seminars „Planung und Durchführung einer Zaubershow“, das im Leitfach Physik angesiedelt ist.

Bei ihrer ersten Darbietung zeigten die Künstler zahlreiche erstaunliche und verblüffende magische Kunststücke mit Karten, Seilen, Münzen… und alle wollten mehr. Das ließen sich die Schülerinnen und Schüler nicht zweimal sagen: Gegen Ende des Schuljahres, vermutlich beim Sommerfest, ist eine weitere öffentliche Show geplant, hierzu ergeht bereits jetzt herzliche Einladung.