Die neue Stellvertretende Schulleiterin: Frau Dr. Eva Weingandt

Liebe Kolleg*innen, liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

ein herzliches „Grüß Gott“ von mir. Ich freue mich sehr seit August 2020 als stellvertretende Schulleiterin Teil der Schulgemeinschaft des Gymnasiums Gröbenzell zu sein.

Das persönliche Kennenlernen ist mir ein großes Anliegen, auch wenn es sich in Coronazeiten ganz anders gestaltet als gewohnt. Leider fehlen derzeit so viele schöne soziale Gelegenheiten wie Teamsitzungen, Elternabende, Schulparties, Fahrten und vieles andere mehr. Auf die Zeit, wenn die „Masken fallen“ freue ich mich.

Der Beruf der stellvertretenden Schulleiterin ist mein absoluter Wunschberuf, - schon als Fünftklasslerin wusste ich, dass ich die Schule sehr gerne besuche. Besonders der Sportunterricht am Gymnasium hat mich fasziniert. Damals war es mein Plan, meine Lieblingsfächer Sport und Englisch zu unterrichten. Weil das Leben jedoch selten geradlinig verläuft, absolvierte ich zunächst eine Banklehre, - diesen Beruf habe ich aber aus voller Überzeugung nicht weiter ausgeübt.

Seit vielen Jahren konzentriere ich mich beruflich auf Schulmanagement. Als Mitglied von Schulleitungsteams seit 2013 und als langjährige Teamsprecherin in der „Externen Evaluation“, die Stärken-Schwächen-Profile von Schulen erstellt, konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln. Über die Jahre hat sich so eine klare Vorstellung eines modern und erfolgreich arbeitenden Gymnasiums entwickelt. Als Wirtschaftlerin finde ich es natürlich wichtig, Dinge unter dem Aspekt Wirksamkeit, Leistungsfähigkeit und Effizienz zu betrachten. Die Grundlage eines erfolgreichen Arbeitens im Bildungsbereich sehe ich aber vorrangig in Menschenfreundlichkeit, zeitgemäßen Strukturen sowie einer ressourcenorientierten Lehr- und Lernkultur, in der die Menschen im Mittelpunkt stehen.

Neben dem Lehramtsstudium für Sport und Wirtschaft/Recht arbeitete ich dann letztendlich 30 Jahre lang als Instruktorin, Referentin und Ausbilderin im kommerziellen Fitnessbereich in der staatlichen Lehrerfortbildung und an mehreren Universitäten. In diesem Zusammenhang entstand eine Promotion im Bereich Sportwissenschaft. Aus dieser Arbeit resultiert meine hohe Affinität zu den Themen „gesundheitsorientierter Lebensstil“, „Fitnesstraining“ und „Tanz“, die ich besonders gerne in der gymnasialen Oberstufe anbiete.

Privat bin ich Mama von zwei Kindern (12 und 17), wodurch ich „Schule“ permanent aus mindestens drei Perspektiven wahrnehme. Mit meinem Unterrichtsfach „Sport“ habe ich mein Lieblingshobby zum Beruf gemacht. Aber auch in der Freizeit verbringe ich viel Zeit mit Fitnesssport, Tanzen, Mountainbiken, Tennis, Skifahren und -touren.

„Bewegung ist Leben und Leben ist Bewegung“ - sowohl physisch als auch psychisch. Ich persönlich messe der Bewegung als Gesundheitsfaktor einen sehr großen Wert zu. Genauso bin ich von der Wichtigkeit lebenslangen Lernens und persönlicher Weiterentwicklung als „Haltung“ überzeugt.

Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit! Eine „bewegte Zeit“ wünscht Ihnen

Ihre
Dr. Eva Weingandt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.