• Die Kostenfreiheit des Schulweges wird grundsätzlich nur auf Antrag für die Dauer eines Schuljahres genehmigt.
  • Wenn sich die tatsächlichen Voraussetzungen (z.B. Adresse, Ausbildungsrichtung,) nicht ändern, bedarf es für das jeweils folgende Schuljahr keines neuen Antrages.
  • Der Fußweg von der Wohnung zur Schule muss mindestens 3 km betragen.
  • Eine Beförderungspflicht ist auf die Jahrgangsstufen 05-10 beschränkt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.